Wie sollte die Verpackung für die Fleischbranche sein? Die Haupteigenschaften der Verpackungen für die Fleischwaren!

Was bewirkt, dass die Kunden, die das Regal oder die Theke mit sehr ähnlichen Fleischwaren sehen, dieses und nicht anderes Produkt wählen?

Außer dem Preis, bewirkt eben die Verpackung, dass das Produkt im Einkaufskorb landet. Die Verpackung ist solches Element, das die erste Geige spielt und über den finalen Erfolg oder Misserfolg des Fleischproduktes am Markt entscheidet. Dies betrifft insbesondere die Situation, wenn es mit sehr ähnlichen Produkten konkurriert, die auf den ersten Blick schwer zu unterscheiden sind und zum ähnlichen Preis angeboten werden. Man könnten glauben, dass im Falle der Fleischprodukte der Handlungsspielraum bezüglich der Verpackung eher eingeschränkt ist. Diese Annahme ist jedoch falsch! Auch in dieser Branche bildet die Verpackung den Raum für die Präsentation der Innovationen sowie der modernen Herangehensweise beim Verkauf der traditionellen Waren.

Die Konsumenten der Fleischwaren erwarten die positive Erfahrung im Kontakt mit dem Produkt und seine Verpackung spielt in diesem Prozess die Schlüsselrolle. In Anbetracht des oben Genannten wollen wir folgende Frage beantworten:

welche eigenschaften sollte eine gute verpackung für die fleischbranche haben?

Die Verpackung sollte vor allem visuell attraktiv sein. Die Hauptaufgabe der Verpackung einer Fleischware besteht darin, den Charakter und somit den Geschmack des Produktes zu verleihen. Dies ist erforderlich aus der Perspektive des Vertriebs und des Marketings. Die entsprechend angepasste Verpackung verstärkt die ästhetischen Vorteile der Ware und bewirkt, dass das Produkt bei den Konsumenten besser ankommt. Das Produkt, dass ins Auge fällt, wird von den Konsumenten lieber gekauft. Die Verpackung muss auch kommunikativ sein. Falls die Ware die besonderen Eigenschaften besitzt, die ihren Wert bei den potentiellen Kunden steigern oder nach denen eine bestimmte Zielgruppe sucht, dann muss die Verpackung diese Eigenschaften vermitteln. Solche Werte wie lokale Herkunft, besondere Qualität, einzigartiger Geschmack, besondere Zutaten oder traditionelle Herstellungsweise sind Eigenschaften, die die Verpackung betonen und klar vermitteln sollte. Die Verpackung sollte auch praktisch sein. Die Funktionalität der Verpackung sollte als Intuitivität und einfache Handhabung auf jeder Etappe des Lebenszyklus des Produktes verstanden werden – bei der Herstellung und im technologischen Prozess, an den es angepasst werden sollte, bei der Lieferung, in der Sammelverpackung, an der Theke oder im Regal und abschließend zu Hause beim Konsumenten – während und nach dem Konsum des Produktes.

Die Verpackung muss auch angemessen sein.

Die Aufgabe der Verpackung besteht darin, den Dialog mit dem Konsumenten aufzunehmen. Sie sollte also an den Leitgedanken der Marke angepasst sein und der gewählten Entwicklungsstrategie der jeweiligen Produktlinie entsprechen. Wenn wir die Premium-Waren herstellen, dann sollte auch die Verpackung die Premiumqualität besitzen. Wenn wir die ökonomische Lösung anstreben, dann sollte solche Verpackung angewandt werden, die den Konsumenten bezüglich des Charakters des Produktes nicht irreführt und gleichzeitig die Entstehung von höheren Kosten beim Hersteller verhindert, was den niedrigen Endpreis der Fleischware aufrechterhalten lässt.    

Außerdem muss die Verpackung funktional sein.

Die Verpackung sollte auch das Produkt absichern und bestimmte Funktionen im Herstellungsprozess der Fleischware spielen. Sie wird ja zwecks der Gestaltung des Produktes angewandt, verleiht ihr die Form und erwünschtes Aussehen. Daher ist es erforderlich, dass sie die entsprechenden Eigenschaften aus der Perspektive des technologischen Prozesses des jeweiligen Fleischverarbeitungsbetriebes besitzt.  

GUTE VERPACKUNG – EIN SCHLÜSSEL ZU VIELEN TÜREN

Die Bedarfe des Konsumenten sind unterschiedlich und die Verpackung ist ein Werkzeug, von dem der Fleischwarenhersteller für deren Deckung Gebrauch machen sollte. Eine gut angepasste Verpackung steigert den Produktabsatz, gestaltet das Bild der Herstellermarke sowie beeinflusst die Stärkung der Loyalität der Konsumenten gegenüber den Waren des bestimmten Betriebs.

Es ist auch der besondere Raum, in dem man eigene Kreativität darstellen sollte und sich durch etwas auszeichnen sollte, was am Markt noch keiner anbietet. Die Experimente lohnen sich und man sollte keine Angst davor haben, anders zu sein – schließlich kann man nur auf diese Art und Weise die Aufmerksamkeit auf das Produkt lenken, das sich an der Theke in einer Menge identischer Produkte verbirgt.

Solltest Du überlegen, wie eine attraktive, kommunikative, praktische, angemessene und funktionale Verpackung für Deine Fleischwaren zu finden ist - schreib uns an!

de

Newsletter

Nachrichten, Neue Produkte, Aktuelle Ereignisse