Informationen über die letzten Ereignisse

Wesentlich war in der letzten Periode in der Nomax Unternehmensgruppe die Teilnahme an Konferenzen, Schulungen und Branchenveranstaltungen. Nachstehend werden die wichtigsten dieser Veranstaltungen genannt:

Am 23. September fand in Zawiercie die von der Firma PROMAR organisierte Konferenz „EFFEKTIVITÄT - Verbesserung der operativen Effizienz eines Nahrungsmittelunternehmens” statt. Die Nomax Unternehmensgruppe übernahm die strategische Schirmherrschaft über diese Konferenz. Ziel des Treffens waren das Zusammenkommen der Marktexperten der Nahrungsmittelbranche und eine Anregung für die Teilnehmer, über Aspekte der Effektivität der Branche zu debattieren.

Auf der Konferenz trat die Vorstandsvorsitzende von Nomax Trading, Anna Domagała, als Referentin auf, mit dem Vortrag Effizientes und effektvolles Branding von Fleischerzeugnissen. Dieser Vortrag wurde im Vergleich zu anderen als hervorragend und sehr interessant bewertet. Anna Domagała konzentrierte sich in ihrem Vortrag auf Aspekte der Ausnutzung von Produktverpackungen als Markenträger sowie zum Kreieren bestimmter Emotionen bei den Verbrauchern und somit zur Steigerung des Verkaufs. Dieses Thema steht in einem unmittelbaren Zusammenhang mit den intensiven Entwicklungsmaßnahmen der Firma. Die Nomax Unternehmensgruppe stellt zum Jahresbeginn zwei Neuheiten vor – die Metzgereinetze mit dem Kennzeichnungsetikett BrandNet sowie die essbaren Collarex-Kollagenhüllen, die zur Imagebildung eines Fleischherstellers eingesetzt werden.

Sehr interessant war auch der Vortrag von Prof. Dr. habil. Stanisław Gwiazda, der über die Verbesserung der Effektivität und Innovation der Produktion in der Fleischindustrie, die Kostenoptimierung und das Suchen nach neuen Quellen für den Vorsprung gegenüber der Konkurrenz sprach.

Vom 26. bis zum 29. September fand auf dem Gelände der Internationalen Messe Poznań (MTP) die nächste Ausgabe der POLAGRA-FOOD - der Internationalen Fachmesse für Nahrungsmittel statt - als das wichtigste Ereignis der Nahrungsmittelbranche im gesamten Jahr und Projekt mit mehrjähriger Tradition. Parallel fanden am selben Ort die Fachmessen Polagra Tech, Polagra Gastro, Invest Hotel, Taropak und Logipak statt. Insgesamt wurde die Internationale Messe Poznań (MTP) in diesem Jahr von 63.000 Fachspezialisten der Branche aus Polen und der ganzen Welt besucht. Während der Messe fanden als Begleitveranstaltungen zahlreiche inspirierende Konferenzen, Experten-Panelgespräche, Schulungen und Diskussionen statt. Dies war auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, Kontakte mit Kunden der Nomax Unternehmensgruppe zu festigen sowie neue Kontakte anzubahnen. Unser Messestand, der Teil des von dem Verband Polnisches Fleisch (Związek Polskie Mięso) organisierten Messestandes „Fleisch aus Polen” war, erfreute sich praktisch während der ganzen Zeit eines großen Besucherandrangs seitens interessierter Kunden. Die Besucher hatten auch die Gelegenheit, sich über die Produktneuheiten der Nomax-Unternehmensgruppe zu informieren, die sie in einer speziellen Kühltheke anschauen konnten.

Im Rahmen der Messe findet jedes Jahr eine feierliche Galaveranstaltung zur Übereichung der Goldenen Medaille der Internationalen Messe Poznań statt. Diese Prestigeauszeichnung wird bereits seit über 30 Jahren verliehen. In diesem Jahr erhielten die Auszeichnung zwei Produkte der Nomax-Unternehmensgruppe – BrandNet Netz mit Kennzeichnungsetikett und Collarex essbare Kollagenhülle in beliebiger Form mit Aufdruck. Die Mitglieder der Wettbewerbsjury schätzten bei unseren Neuheiten solche Kriterien wie Innovation, Ästhetik, Wirtschaftlichkeit in der Anwendung und Umweltsicherheit hoch ein. Diese außerordentliche Auszeichnung der Spitzenreiter der Branche nahm im Namen der Unternehmensgruppe die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Aleksandra Ilnicka-Łoza entgegen.

Zum 95-jährigen Bestehen der Messe nahmen die Vertreter der Nomax-Unternehmensgruppe an der feierlichen „Galaveranstaltung 9.5 Ideen und Ereignisse” teil, die im Erde-Saal der Internationalen Messe Poznań organisiert wurde. Energievolle Musik, Performer-Darbietung, Interessantes aus der Messegeschichte und leckeres traditionelles Essen – so kann man in Kurzform diesen außerordentlichen Abend beschreiben.

Am 14. Oktober nahmen wir in Warschau an der zweiten Ausgabe der Konferenz Packaging: Marketing and Technology teil, die vom PWN Institut organisiert wurde. Es kamen über einhundert Vertreter von Firmen aus verschiedenen Branchen zusammen, die für die Schaffung und Entwicklung von Produkten, den Entwurf und die Herstellung von Verpackungen sowie die Werbung für Marken und das Kreieren von Brands zuständig sind. Die Veranstaltung war in drei Themenblöcke gegliedert, und zwar mit den Themen: moderne Technologien, Marketing im Bereich Verpackungen sowie rechtliche Anforderungen und Marken-Rebranding. Besonders spannend waren die Expertenvorträge über die visuelle Sprache für Verpackungen, das Verpacken von Emotionen und die Analyse der populärsten Fehler bekannter Marken, gehalten von Michał Kociankowski (Verpackungsmaterialien und -technologien zur Betonung der erwarteten Wahrnehmung der Eigenschaften einer Marke und eines Produkts durch den Verbraucher) und Robert Lis (Verpackung im Marketing-Mix. 10 Fehler auf dem Weg zu einem besseren Verkauf).

Die Konferenz war eine gute Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen, Anbahnen von neuen, interessanten Geschäftskontakten und zur Vertiefung des Wissens über Marketing im Bereich Verpackungen. Nach Piekary kehrten wir mit zahlreichen Inspirationen zurück!

Die größte Veranstaltung, an der letztens Vertreter der Nomax-Unternehmensgruppe teilnahmen, war die 9. Ausgabe des Forums für Nahrungsmittelmarkt und Handel (FRSiH), das vom 17. bis zum 18. Oktober stattfand. Das alljährlich in Warschau von den Betreibern der Webservices portalspożywczy.pl und dlahandlu.pl organisierte Forum ist die größte Konferenz, die an die Nahrungsmittel- und Handelsbranche in Polen gerichtet ist. Es trafen sich mehrere hundert Vertreter der Schlüsselunternehmen, Hersteller- und Verarbeitungsunternehmen sowie Vertriebsexperten und Händler von Lebensmitteln und Getränken landesweit. Mitbeteiligt an der Organisation der Konferenz waren auch Branchenorganisationen und Regierungsvertreter. Leitthema der diesjährigen Ausgabe des Forums für Nahrungsmittelmarkt und Handel (FRSiH) war die Innovation in der Nahrungsmittelbranche, die in einem breiten Kontext behandelt wurde: im Hinblick auf Produkte, Marketing und Produktion. Die Veranstaltung umfasste Präsentationen, Debatten und Expertenvorträge. Es fand auch eine Gala-Abendveranstaltung statt, auf der die Auszeichnungen „Lebensmittelmarkt” und die Zertifikate „Gutes Produkt” verliehen wurden. Das Forum ist ein Ort zum Austausch von Wissen und Erfahrungen sowie eine Plattform zur Bewerbung innovativer Lösungen eines ausgezeichneten Rufes. Wir freuten uns über die Gelegenheit, an zahlreichen Networking-Treffen und nicht formellen Geschäftstreffen teilnehmen zu können. Besonderes Augenmerk legten wir auf die Panel-Gespräche: Emotionen anstatt Produkte verkaufen! – neue Herausforderungen für Marketer, sowie Fleischindustrie – wesentliche Konkurrenzvorteile der polnischen Fleisch- und Wurstwarenhersteller, bei denen die Diskussion über laufende Probleme der Branche dominierend war. Die Nomax-Unternehmensgruppe war einer der Partner des Forums.

Direkt vom Forum für Nahrungsmittelmarkt und Handel begab sich die Delegation der Nomax-Unternehmensgruppe nach Paris, um die SIAL, die Internationale Messe für Nahrungsmittel, zu besuchen, die eine Inspiration für die Nahrungsmittelbranche ist. Über 7.000 Aussteller und fast 155.000 Besucher kommen vom 16. bis zum 20. Oktober in die Hauptstadt Frankreichs, um sich über innovative Lösungen und Spitzenprodukte und Erfahrungen auszutauschen. SIAL wird seit 1964 veranstaltet und ist die bedeutendste Veranstaltung für die Nahrungsmittelbranche, den Einzelhandel und die Hotellerie weltweit. Die Fachmesse ist ein Treffpunkt für die wichtigsten Hersteller und Abnehmer, mit besonderer Aufmerksamkeit auf die größten globalen Herausforderungen der Branche.

Die Teilnahme an all diesen Veranstaltungen brachte bereits die ersten Effekte. Das sind unsere Inspirationen und Motivationen, um höchste Qualität und innovative Dienstleistungen im Bereich Verpackungen für die Fleischindustrie zu liefern, die wir mit Leidenschaft fertigen.

Press Ähnliche

de

Newsletter

Nachrichten, Neue Produkte, Aktuelle Ereignisse